Gastbeitrag zum Thema: „Freundschaft und Barrieren (Sehend-Blind)“

Auf Twitter lernte ich schon viele wundervolle Menschen kennen, worüber ich sehr dankbar bin. Einer von ihnen ist @hspmauli. Er geht sehr offen mit seiner körperlichen Beeinträchtigung des Blind-Seins um und hat ein paar persönliche und bewegende Worte dazu poetisch als Reim verfasst.

An dieser Stelle vielen herzlichen Dank für das Teilhaben lassen!

Freundschaft und Barrieren

(sehend-blind)

„Wir waren alle mal ein Kind,
ob sehend oder blind.

Wir sind alle herangewachsen
und wurden dann erwachsen.

Ob sehend oder blind,
wir haben alle zusammen gespielt als Kind.

Als Erwachsener nun
sich große Gräben zwischen uns auftun.

Ich bin blind und du bist es nicht.
Bin ich nun anders, weil ich seh‘ kein Licht?

Warum hast du nun Angst vor mir,
obwohl ich früher stand so nahe dir?

Warum hast du Berührungsängste nun
oder hast du Angst mir weh zu tun?

Warum stellst du mir denn keine Fragen, wenn dich doch so viele Fragen plagen?

Denkst du nun was die Gesellschaft denkt oder wirst du nur von deinem Herzen gelenkt?

Verbindest du Blindheit mit Mitleid nun
und denkst ich kann gar nichts mehr tun?

Denkst du Blindheit könnte ansteckend sein oder warum lässt du mich jetzt allein?

Wir waren doch Freunde als Kind,
nun bist du in deinem Herzen blind.

Hast du nun auch eine Barriere im Kopf
und wirfst alle Menschen in einen Topf?

Aber Barrieren gibt es doch wirklich nur im Kopf, denn das Herz wirft nie alle in einen Topf.

Nun öffne wieder dein Herz und lass es sprechen, dann alle die Barrieren zwischen uns wieder brechen.

Denn Barrieren sind nur von Erwachsenen gemacht,
über die jedes kleine Kind wohl lacht.

Lass uns wieder Freunde sein,
als wären wir wieder klein.“

© hspmauli

Veröffentlicht von Autoringewürztmitherz

Willkommen! Fühle Dich wohl bei mir und entspanne Dich bitte! Es würde mich freuen, meine Worte könnten Dich bereichern! Ich bin Autorin, und alle meine Artikel sind "Gewürzt mit Herz". Viel Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: